Wichtiger Hinweis bzgl. Corona-Pandemie

Liebe Feuerwehrdienstleistende,

ihr habt sicher alle die aktuellen Entwicklungen rund um den Coronavirus in den Medien verfolgt.
Die derzeitigen Maßnahmen der Regierung (Schulschließungen etc.) zielen darauf ab, die Ausbreitung des Virus möglichst einzudämmen und zu verzögern.

Um die Einsatzbereitschaft der Untermeitinger Feuerwehr aufrecht zu erhalten müssen auch wir auf die aktuelle Lage reagieren. Auf Empfehlung des Kreisbrandrates sind daher alle Übungs- und Ausbildungsveranstaltungen ab sofort ausgesetzt.
Dies beinhaltet sämtliche Übungen, Fahrsicherheitstraining, Unterrichte, Hallendienste und alle sonstigen Versammlungen, wie beispielsweise den Stammtisch am Montagabend.
Die Maßnahme gilt vorerst bis zum 20. April 2020.

Einsätze, die innerhalb dieses Zeitraumes aufkommen, sind davon selbstverständlich ausgenommen. Im Alarmfall finden wir uns also wie gewohnt am Feuerwehrgerätehaus ein.

Hier findet ihr ein Merkblatt des Robert Koch Institutes mit Hygienemaßnahmen für nicht-medizinische Einsatzkräfte. Ich bitte dieses bei allen anstehenden Einsätzen zu beachten.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Jürgen

Jugendübung mit Pkw

Am Dienstag konnte sich die Jugend an einem PKW versuchen.
Mit Unterbaumaterial, Glasmanagment und hydraulischem Rettungsgerät konnte der Nachwuchs der Feuerwehr die technische Hilfeleistung kennen lernen und selbständig ausprobieren.

Unter der Leitung des 1. Kommandanten wurden Türen entfernt und auch der Innenraum mit Rettungszylindern verformt. Es gestaltet sich immer schwieriger PKW's zu öffnen genau so wie interessante Übungen zu gestallten. um so mehr freuen wir uns, wenn Unfallfahrzeuge zur Verfügung gestellt werden. Ein Dank gilt hierfür Deliah Nicole Reibl.

Wenn auch du mal großes Gerät bedienen möchtest oder du das Ehrenamt mit deinem Engagement unterstützen möchtest, dann komm jeden Montag ab 20 Uhr zur Feuerwehr.

Übrigens findet schon am Montag den 9.3.2020 die nächste Übung statt: "Umgang mit Hebekissen"

Deine Feuerwehr Untermeitingen

  

  • Retten

    Retten

    Die Rettung von Mensch und Tier aus Zwangslagen ist unsere wichtigste Aufgabe. Wir sind rund um die Uhr stets Garant für schnelle und professionelle Hilfe.
  • Löschen

    Löschen

    Vom Kleinbrand eines Papiercontainers über den Dachstuhlbrand eines Wohnhauses bis hin zu Bränden in Industrieanlagen sind die Feuerwehren heute gefordert und dazu bestens ausgebildet.
  • Bergen

    Bergen

    Die Bergung von Sachwerten ist einer der Aufgabenschwerpunkte der Feuerwehr. Dabei geht es zum Beispiel um Unfallfahrzeuge, leck geschlagene Tanks oder auslaufende Gefahrgutstoffe.
  • Schützen

    Schützen

    Die Feuerwehr wird auch vorbeugend tätig, um Schäden zu vermeiden zum Beispiel bei Hochwasser. Zu diesen vorbeugenden Maßnahmen zählen auch die Brandschutzerziehung unserer Kinder, die Beratung von Architekten und Bauherren sowie Sicherheitswachen bei Veranstaltungen.

Login